Jugendarbeit

Institution Auftrag Ansprechpartner(in) Adresse / Telefon
Einwohnergemeinde
Riehen
Bestandesanalyse Jugendliche
im öffentlichen Raum 1997
Frau Vera Stauber Wettsteinstrasse 1
4125 Riehen
061 646 82 55
Einwohnergemeinde
Riehen
Projektleitung mobile Jugendarbeit.
Seit 1998
Frau Vera Stauber Wettsteinstrasse 1
4125 Riehen
061 646 82 55
Einwohnergemeinde Bottmingen Bestandesanalyse Jugendliche im öffentlichen Raum mittels mobiler Jugendarbeit 2001 Frau C. Neuhaus,
Gemeinderätin
Gemeindeverwaltung
Schulstrasse 1
4103 Bottmingen
061 421 95 54
Einwohnergemeinde Bottmingen

Projektleitung mobile Jugendarbeit
2001 - 2003
Frau C. Neuhaus,
Gemeinderätin
Gemeindeverwaltung
Schulstrasse 1
4103 Bottmingen
061 421 95 54
Einwohnergemeinden Bottmingen, Oberwil,
Therwil und Ettingen
Projektleitung mobile Jugendarbeit
2003 – 2004
Frau C. Neuhaus,
Gemeinderätin
026 678 75 93
Einwohnergemeinde Münchenstein Bestandesanalyse Jugendliche
im öffentlichen Raum mittels mobiler Jugendarbeit 2001
Frau D. Altermatt, Präsident Jugendkommission Neumattstrasse 37
4142 Münchenstein
061 411 71 81
Einwohnergemeinde Rheinfelden Bestandesanalyse Jugendliche
im öffentlichen Raum, Analyse bestehende Einrichtungen sowie Handlungskonzept 2001
Frau B. Bieber,
Gemeinderätin

Lichsweg 11
4310 Rheinfelden
061 831 32 09
Einwohnergemeinde
Ettingen
Coaching mobile Jugendarbeiterin, Oktober 2001 bis Juni 2002 Herrn Aldo Grünblatt, Gemeindeverwalter Gemeindeverwaltung
4107 Ettingen
061 726 89 80
Einwohnergemeinde
Pratteln
Fachbegleitung Arbeitsgruppe
Jugendhaus 2004
Frau Ursula Wälti

Gemeindeverwaltung
Schlossstrasse 34
4133 Pratteln
061 825 22 35
Gemeinde Maulburg (D) Bestandesanalyse Jugendliche
im öffentlichen Raum / mobike Jugendarbeit 2005/2006
mobile Jugendarbeit 2006/2007
Herrn Jürgen Multner
Bürgermeister
Rathaus
Hermann-Burte.Str. 57
79689 Maulburg
Tel. 0049 7622 399120
Einwohnergemeinden Bottmingen, Oberwil,
Therwil und Ettingen
Projektleitung mobile Jugendarbeit
2006 – 2007

Frau C. Neuhaus, Gemeinderätin Gemeindeverwaltung
Schulstrasse 1
4103 Bottmingen
061 421 95 54
Einwohnergemeinden Binningen, Bottmingen
und Oberwil
Projektleitung mobile Jugendarbeit
2008
Frau C. Neuhaus,
Gemeinderätin
Gemeindeverwaltung
Schulstrasse 1
4103 Bottmingen
061 421 95 54


Weiterbildung und Beratung

Institution Auftrag Ansprechpartner(in) Adresse / Telefon
Weiterbildung, Akademie
für Sozialarbeit Vorarlberg
Seminarleitung im Rahmen des
Grundlehrgangs «Jugendarbeit
in offenen Einrichtungen» zum
Thema «Interkulturelle Aspekte
der Jugendarbeit»
15./16. Juni 2002 sowie
22./23. März 2005
Herrn Martin Bentele, Leiter der Abt. Weiterbildung Kirchstrasse 38
A-6900 Bregenz
0043 557 44304677
Fachhochschule für Sozialarbeit beider Basel FHSbB Modul 8.2./1. WP 10,
Rassismus im Raum Basel
9.1.2002
Frau Margit Kotter,
Dozentin
Thiersteinerallee 57
4053 Basel
061 337 27 33
Trägerverein Jugendhaus
Arlesheim
Fachbegleitung Team und
Vorstand; Organisationsent-
wicklung, Februar bis Juni 2003
Frau Katarina Baumgartner
Mitglied Vorstand
Gempenweg 5
4144 Arlesheim
061 701 91 94
Worldshop Evaluation 2004 Frau Susan Lüthi Müllheimerstrasse 48
4057 Basel
061 693 32 54
Gemeinde Maulburg
(D)
Fachbegleitung / Coaching
Team Kindergarten Stegmatt
Herrn Jürgen Multner
Bürgermeister
Rathaus
Hermann-Burte.Str. 57
79689 Maulburg
Tel. 0049 7622 399120
Ref. Kirchgemeinde
St. Johannes, Basel
Evaluation Projektstelle Altersseelsorge, 2006 Herr Thomas Müry, Pfarrer Gustav Wenk-Str. 34
4056 Basel
Tel. 061 322 83 20
Eidg. Kommission für
Kinder- und Jugendfragen
Gespräche mit armutsbetroffenen Kindern und Jugendlichen, 2006 Frau Marion Nolde Bundesamt für Sozial-versicherung, Effingerstr. 20, 3003 Bern
Tel. 031 322 92 26


HIV-/AIDS-Prävention

Institution Auftrag Ansprechpartner(in) Adresse / Telefon
AIDS-HILFE Schweiz Bestandesanalyse Milieu Platz
Zürich betr. Angebote ohne
Kondom, 2001
Aids-Hilfe Schweiz AHS Konradstr. 20
8031 Zürich
044 447 11 11
AIDS-HILFE Schweiz Umfeldanalyse STD im Hinblick
auf Diversifikationsstrategien
ab 2004; 2001
Aids-Hilfe Schweiz AHS Konradstr. 20
8031 Zürich
044 447 11 11
AIDS-HILFE Schweiz Projektleitung «Ohne-Nach-
fragen und Angebote im Milieu
von Zürich; ein HIV/Aids-
Präventionsprojekt für Freier»,
2002
Aids-Hilfe Schweiz AHS Konradstr. 20
8031 Zürich
044 447 11 11
AIDS-HILFE Schweiz Projektleitung Milieurecherche
Zürich, 2002
Aids-Hilfe Schweiz AHS Konradstr. 20
8031 Zürich
044 447 11 11
AIDS-HILFE Schweiz Projektleitung Pilotprojekt im
Milieu von Zürich; Freierarbeit
im Internet
Aids-Hilfe Schweiz AHS Konradstr. 20
8031 Zürich
044 447 11 11


Rechtsextremismus

Institution Auftrag Ansprechpartner(in) Adresse / Telefon
Justizdepartement BS, Abteilung Jugend, Familie und Prävention (AJFP) Gutachten zu rechts-extremisti-
schen Tendenzen unter schwei-
zerischen Jugendlichen im Kanton Basel-Stadt, 1999
Frau Anastasia Planta Justizdepartement, AJFP
Rheinsprung 16
Postfach
4001 Basel
061 267 80 06
Justiz-. Polizei- und Militärdirektion BL Grundlagenpapier zur Verbreitung
des Rechtsextremismus unter schweizerischen Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Kanton
Basel-Landschaft, 2000/01
Herr Stefan Mathis, Direktionssekretär Regierungsgebäude
Rathausstrasse 2
Postfach
4410 Liestal
061 925 57 07
Justiz-. Polizei- und Militärdirektion BL Betreiber Anlauf- und Beratungs-
stelle Rechtsextremismus BL für Jugendliche, Eltern und Gemeinden
Dezember 2001 bis Mai 2003
Justiz-. Polizei- und Militärdirektion BL Regierungsgebäude
Rathausstrasse 2
Postfach
4410 Liestal
061 925 57 07
Gemeinde Gansingen AG Krisenintervention Jugendliche
und Eltern; Rechtsextremismus-prävention, Frühjahr 2002
Anstossreferat Thema Rechts-
extremismus für eine gemeinde-
übergrefende Rechtsextremis-
musprävention, Mai 2002
Frau Marie-Therese Merki, Gemeinderätin

Brunnengasse 12
5272 Gansingen
062 875 19 28
Justizdepartement BS, Abteilung Jugend, Familie und Prävention (AJFP) Betreiber Anlauf- und Beratungs-
stelle Rechtsextremismus BS für Jugendliche, Eltern und Gemeinden
Februar bis Mai 2003
Frau Anastasia Planta Justizdepartement, AJFP
Rheinsprung 16
Postfach
4001 Basel
061 267 80 06


April 2008